Lindau, 12.12.2020, von Lad

Einsatz Eigentumssicherung

Am Samstagvormittag wurde das THW Lindau von der Polizei zum Verschließen einer Terrassentüre in die Leiblachstraße alarmiert.

Nach einem abgesetzten Notruf musste sich die Polizei Zutritt zu einer Wohnung verschaffen. Hierbei ging eine große Glastür zu Bruch. Die Person wurde in der Wohnung gefunden, war aber nicht ansprechbar. Sie Wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Das THW Lindau verschalte die Terrassentüre so, dass kein unbefugten Eindringen mehr möglich ist.

Seit 15 Jahren hat das THW Lindau die Aufgabe der Eigentumssicherung, Ölspurbeseitigung, Tierrettungen und Kadaverbergungen stellvertretend für die Lindauer Feuerwehr übernommen, um sie bei ihren zahlreichen Aufgaben und Einsätzen zu entlasten und der Feuerwehr den Rücken für anderer Aufgaben freizuhalten und zu stärken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: