24.05.2019

Ölwehrübung Bodensee

Nach dem auflaufen eines Schiffs auf Grund (simuliert durch Polizeiboot „Hecht“) verliert dieses Betriebsstoffe. Es werden Ölsperren durch das THW und die Feuerwehr eingezogen und am Ölauffangschiff (SÖG) angeschlossen, so dass die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen werden können.

Das THW stellt den Bereitstellungsraum für die anrückenden Kräfte; eine Drohne der Feuerwehr sendet Livebilder an die Einsatzleitung um die Schiffe auf See leichter zu koordinieren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: