Abrollbehälter Tauchen

Der Abrollbehälter „Bergungstaucher“ ist die Tauchbasis für die im Ortsverband Lindau (B) befindlichen Einsatztaucher. Auf dem Container befinden sich vier komplette Tauchausstattungen für vier Bergungstaucher sowie das dazugehörige Sicherungs- und Einsatzequipment. Weitere Tauchausstattung kann jederzeit zugeladen werden. Der Abrollbehälter kann an fast jeder Einsatzstelle abgesetzt werden und dient als Basis sowie Kommandoeinheit des Taucheinsatzleiters. Durch die festeingebaute Heizung und dem leistungsfähigen Notstromaggregat ist die Taucheinheit autark einsetzbar.

Der Ortsverband Lindau verfügt seit 1994 über eine Tauchergruppe. Mit der Möglichkeit der Technischen Hilfeleistung unter Wasser wurde das breite Programm der Hilfeleistungsmöglichkeiten des THW zu Lande und zu Wasser um einen neuen, nicht alltäglichen Bereich erweitert.

Typ: Schmitz-Wilnsdorf

Leergewicht: 3.200 kg

Zul. Ges. Gewicht: 6.700 kg

Länge: 5,85 m

Breite: 2,45 m

Höhe: 2,43 m

Stehhöhe: 2,05 m

Baujahr: 1994

Besonderheiten:
- Funkausstatung HRT
- Gasheizung
- 9 kVA Notstromaggregat
- Heckseitige Treppe

Tauchaustattung:
- 4x komplette Ausrüstung
- 4x Trockentauchanzüge
- 4x Vollgesichtsmasken
- Unterwasserfunk
- div. Größen Hebesäcke
- Brennschneidgerät
- Tauch- und Arbeitsflaschen
- und vieles mehr (weitere Zuladung möglich)