04.02.2021, von Lad

Amtshilfe für das Bayr. Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

In den vergangenen Wochen waren die Helferinnen und Helfer vom THW Ortsverband Lindau immer wieder unterwegs, um Schutzausrüstungen, Antigen-Schnelltest und Zubehör für die Impfzentrenn aus  Zentrallagern im Großraum München an die Lager der Landratsämter in Schwaben zu transportieren.

Auch die letzten beiden Tage waren vier Helfer mit dem Mehrzweckkraftwagen mit Ladebordwand (MzKW) von früh bis spät rund 900 km auf Bayerns Straßen unterwegs, um die Ladungen sicher an den Bestimmungsorte abzugeben.

Für diese Art von Einsätzen im Rahmen der Pandemie, aber auch für andere Situationen, hält das THW in jedem Ortsverband (OV) die passenden Einsatzfahrzeuge bereit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: