09.12.2023, von lad

Einsatz für die Bergungstaucher THW Lindau zur Bootsbergung

Boots sinkt in Wasserburg. Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort.

Die Feuerwehr Wasserburg wurde in den Wasserburgen Hafen alarmiert. Grund war ein gekentertes Boot, dass noch auf der Wasseroberfläche trieb.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr sowie der Wasserwacht Wasserburg wurde entschieden, dass THW Lindau mit ihren Bergungstauchern zur Bootsbegung hinzuzuziehen. Mit Hilfe von Hebesäcken und dem THW-Ladekran, konnte das Boot rasch geborgen werden, so dass es zu keiner größeren Gewässerverschmutztung kam. Eine kleine Menge an Betriebsstoffen gelangte dennoch ins Wasser, dass von der Feuerwehr Wasserburg mit Bindemitteln entfernt werden konnte. Die Wasserschutzpolizei ermittelt, warum das Boot gesunken ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: